Nehmen Sie Ihre Patientenverfügung in den Blick!

11. Januar 2019 (Fr)
19:00 - 21:00 Uhr, als Termin herunterladen

Inzwischen haben bereits 30 % der Bevölkerung eine Patientenverfügung erstellt. Vielleicht gehören Sie auch dazu und sind froh, Ihre Wünsche zu medizinischer Behandlung und pflegerischer Versorgung getroffen zu haben. Viele verwenden dafür ein Formular, das das Abfassen einer Verfügung sehr erleichtert. In Deutschland gibt es mittlerweile über 200 verschiedene Formulare. Ein Gütesiegel, das diese Verfügungen kritisch unter die Lupe nimmt, gibt es dagegen nicht.

Es wird empfohlen, die Unterschrift unter die Patientenverfügung in regelmäßigen Abständen zu erneuern. Diese Veranstaltung will eine Anregung für Sie sein, die eigene Patientenverfügung wieder einmal in den Blick zu nehmen.

In dieser Veranstaltung

  • lernen Sie das Konzept der Patientenverfügung von „Behandlung im Voraus planen“ kennen,

  • erhalten Sie Hinweise, das Formular Ihrer Patientenverfügung in den Blick zu nehmen,

  • erfahren Sie, wie Sie die Wirksamkeit Ihrer Patientenverfügung auch im Notfall erhöhen können.

Referentin: Ingrid Huwe,
Pastoralreferentin und Beauftragte für Ethik im Gesundheitswesen im Erzbistum Köln

Kostenbeitrag: 8 € / 5 € ermäßigter Beitrag
(der ermäßigte Beitrag gilt für Vereinsfrauen und Kölnpass-Inhaber*innen)

Keine Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsort: Beginenhof Köln