Über die Beginen und Beginen-Wohn-Projekte

04. Dezember 2021 (Sa)
11:00 - 13:00 Uhr, als Termin herunterladen

Selbstentfaltung in einer Frauengemeinschaft

Der Beginen Köln e. V. besteht seit über 25 Jahren. Er verfolgt soziale, kulturelle, gesellschaftspolitische und spirituelle Anliegen. Mit seinem Veranstaltungsprogramm „Begegnung und Kultur“ wendet er sich an die Öffentlichkeit.

Eines der wichtigsten Projekte des Vereins war der Bau des Beginenhofes in Köln-Widdersdorf. Seit Ende 2013 leben dort 27 der 120 Vereins-Frauen unter einem Dach.

Wer sich für die Beginen im Allgemeinen und die Kölner Beginen im Besonderen mit ihren vielfältigen Tätigkeitsfeldern und Aufgaben interessiert, ist herzlich eingeladen. Wir sprechen über das Leben der Beginen im Mittelalter, über die Beginen von heute, den Beginenhof in Köln Widdersdorf und das neue Wohnprojekt „Beginenvilla“.

Referentinnen: Christine Müthrath, Vorstandsfrau des Beginen Köln e. V.

Ort: Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich über anmeldung@melanchthon-akademie.de
oder 0221/931803-0