Beginenfenster

Auch in diesem Jahr kann der sommerliche Bücherbasar nicht in gewohnter Form stattfinden. Dennoch möchten wir an einigen Wochenenden unseren Fundus an Büchern den Lesebegeisterten anbieten (diesmal jedoch vor dem Beginenfenster und nicht im Haus – und nur, wenn es nicht regnet).

**********

Ausstellung von Ana Götz

Zur Zeit zeigen wir eine weitere Schaufensterausstellung im Beginenfenster.
D.h. es können Kunstwerke von außen betrachtet werden, obwohl das Beginenfenster noch geschlossen hat. Kontakt mit der Künstlerin kann dennoch aufgenommen werden.

Die junge Künstlerin Ana Götz nimmt alte Gegenstände wie Gemälde, Drucke oder Skulpturen als Ausgangspunkt ihrer künstlerischen Arbeit, welche Malerei, Collage und Bildhauerei umfasst. Mit Leichtigkeit setzt sie sich über den kitschigen Aspekt der Objekte hinweg und lenkt den Blick auf das Dahinterliegende: Die Sehnsucht nach der Einheit mit einer heilen Welt. So knüpft sie an die Geschichte des Gegenstandes an und fügt der Szenerie einen Protagonisten oder Gegenstände hinzu. Die Person taucht in das Gemälde, die Zeitebenen der Collage verbinden sich und auch die Skulptur scheint sich mit der alten Plastik zu vereinen. Widersprüchlichkeit und Einheit, Harmonie und Spannung entstehen und wollen den Betrachter zu einer Reise durch Raum und Zeit verführen.

            

Kurzbiografie & Kontaktangaben:

Ana Götz. 1997-2004 Studium an der Hochschule Niederrhein, Fachbereich Design u.a. bei Prof. Monika Brandmeier sowie Studium der Freien Kunst an der Universität Granada (Spanien) bei Prof. Miguel Angel Moleón. Seit 2004 als freischaffende Künstlerin tätig. Ab 2007 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Europa.

Kontakt: Ana Götz | Sichtbarmacherin. Mail: anagoetz@web.de.
Web: www.etsy.com/de/shop/sichtbarmacherei